Marke

Eine Marke ist ein in der Psyche des Konsumenten verankertes, unverwechselbares Vorstellungsbild von einem Produkt oder einer Dienstleistung. Meffert/Burmann Mehr dazu in unseren Seminaren Strategisches Medizintechnik-Marketing und Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Markenaufbau

Das Ziel einer Marke besteht in der Verankerung eines definierten Markenimages im Kopf des Kunden, aufbauend auf dem Markenkern mit einer klaren Positionierung/Differenzierung unterstützt mit (grafischen) Markenelementen.   Mehr dazu in unseren Seminaren Strategisches Medizintechnik-Marketing und Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Marketing

Der Begriff des „Marketing“ existiert seit Anfang des 20. Jahrhunderts und ist abgeleitet von „to go into the market“. Ursprüngliche Bedeutung: Marketing = Absatz. Philip Kotler formulierte den Marketing-Begriff weiter: “Marketing Management ist die Kunst und Wissenschaft der Auswahl von Zielmärkten und dem Gewinn, Erhalt und der Entwicklung von Kunden durch die Kreation, …

Marketingabteilung

Die Marketingabteilung, geleitet meist durch den Marketingleiter, verantwortet alle vertriebsunterstützende Maßnahmen. Oft unterstehen dem Marketingleiter auch die Produktmanager. In manchen Unternehmen sind Produktmanagement (entwicklungsorientiert) und Marketing (vertriebsorientiert) getrennt organisiert.   Mehr dazu in unseren Seminaren Strategisches Medizintechnik-Marketing und Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Marketingmanager

Der Marketingmanager begleitet die Produkte mit Hilfe des Marketingmixes. Häufig vermischen sich die Aufgaben des Produktmanagers und des Marketingmanagers.   Mehr dazu in unserem Seminar Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Marketingmix

Der Marketinfmix beinhaltet die Werkzeuge zur operativen Umsetzung des  strategischen Marketings.  Ursprünglich bestand der Marketing-Mix aus vier Bereichen, den 4 P‘s: Product:                            Leistungs- und Programmpolitik Price:                       …

Marketingplan

Der Marketingplan beschreibt die Umsetzung der Unternehmensziele durch das Marketing in Verbindung mit der Unterstützung der Aktivitäten des Vertriebs.   Mehr dazu in unserem Seminar Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Marktbeeinflussungs-Faktoren nach Porter (5 forces)

Die Branchenstrukturanalyse dient der Bestimmung der Attraktivität einer Branche. Hierzu werden die fünf Marktbeeinflussungs-Faktoren („Five Forces“) analysiert und bewertet: Verhandlungsmacht der Lieferanten, Verhandlungsmacht der Kunden, Bedrohung durch neue Wettbewerber, Bedrohung durch Ersatzprodukte und Wettbewerbsintensität in der Branche.   Mehr dazu in unseren Seminaren Strategisches Medizintechnik-Marketing und Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Marktforschung

Um Häuser zu bauen, muss man mit einem guten Fundament beginnen. Denn ist das Fundament schlecht, wird das Haus nicht lange bestehen bleiben.     Mehr dazu in unserem Seminar Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.

Marktposition

Die U-Kurve nach Michael Porter beschreibt unterschiedliche Marktpositionen in Abhängigkeit von Unternehmensgröße und Rentabilität. Porter leitet daraus Handlungsoptionen, insbesondere für „stuck in the middle“ ab.   Mehr dazu in unseren Seminaren Strategisches Medizintechnik-Marketing und Produkt- und Marketingmanager Medizintechnik.