15.01.2018

Neulich…

… erzählte mir ein Kunde von seinem Geschäftsmodell. Und ich war wieder einmal überrascht ;-), wenn die Theorie auch in der Praxis funktioniert.

Das Unternehmen bietet deutschlandweit mit mehreren Niederlassungen Einrichtungsgegenstände für Pflegeeinrichtungen an.

Wenn ein Kunde (z.B. ein Pflegeheim) nun neue Pflegebetten kaufen möchte, dann wir der Kunden natürlich zu diesen Produkten beraten, erhält ein Angebot etc. Aber im Gespräch wird auch nach dem Konzept für die Pflegeeinrichtung gefragt, und ob der Kunde mit dem gegenwärtigen Stand zufrieden ist.

Über diesen Ansatz des Fragens und der Beratung wird einem großen Teil der Kunden auch eine Beratungsleistung zur Ausrichtung der Einrichtung angeboten, es werden Leistungen für Architekten und Innenausstatter verkauft bzw. vermittelt und am Ende wird wesentlich mehr an Leistung und Innenausstattung verkauft, als „nur“ die angefragten Pflegebetten.

Natürlich wollen viele Kunden nur das reine Produkt. Aber wie dieses Beispiel zeigt, geht manchmal auch viel mehr.

 

 

Mehr dazu in unseren Seminare Produktmanager und Marketingmanager Medizintechnik und Verkaufstechniken – Verkaufstraining.