03.11.2018

Neulich …

… unterhielt ich mich wieder mit Kunden und Geschäftspartnern.

  • Gehen Sie dieses Jahr zur Medica?
  • Mit eigenem Stand?
  • Lohnt sich das?
  • Kommen doch nur noch Händler, oder?
  • Den letzten Tag kann man ja eh vergessen, oder?

In einer Woche ist es schon wieder so weit. Die Medica erwartet über 5.000 Aussteller aus fast 70 Ländern (Pressemeldung vom 22.10.2018).

 

 

Ich bin dieses Jahr nur für einen Tag als Besucher da. Aussteller lohnt sich für mich nicht mehr, und die Messe wird jedes Jahr teurer und teurer.

Das sehen offensichtlich auch viele etablierte (große) Firmen so, die entweder gar nicht mehr kommen, oder nur noch jedes zweite Jahr, oder mit einem viel kleineren Stand als früher. B. Braun ist schon lange nicht mehr da, Maquet bzw. jetzt Getinge kommen auch nicht. So auch die Firma Dräger, …

Trotzdem ist die Medica natürlich die Möglichkeit, Vertriebspartner zu treffen und Kontakte zu vertiefen. Auch wenn man nicht unbedingt einen eigenen Stand haben muss.

Mal sehen. Ich freue mich auf jeden Fall.

Und dann ist da ja noch die Arab Health (siehe Blogbeitrag „Ist die Arab Health die neue Medica?“.

 

Auf jeden Fall wünsche ich gute Kontakte und gute Ergebnisse – auf der größten Medizintechnik-Messe der Welt